Tag 13: Teebeutelkekse

Heute haben sich Leni und Sophie etwas Besonderes überlegt. Sie wollen Teebeutel backen. Bestimmt fragst du dich jetzt, was die beiden vorhaben. Sieh doch einfach selbst!

Hier kannst du dir das Rezept herunterladen. Viel Spaß und guten Appetit wünschen dir Leni & Sophie Wir würden uns total freuen, deine Teebeutelkekse zu sehen. Willst du uns ein Foto zuschicken?
  • Akzeptierte Datentypen: jpg, jpeg, png.

Dieser Beitrag hat 28 Kommentare

  1. Finde ich eine Super Idee 💡

  2. schöne Teebeutel, aber viel Arbeit

  3. Voll GUTE Idde !!! 🙂

  4. Tolle Idee 💡 🥳😛😄

  5. Diese Kekse sehen so lecker aus,
    aber ich wette, das meine Eltern das nicht erlauben ,die Kekse zu machen. 😕

    1. Hallo Eleonora,
      frage sie doch einfach mal.

  6. Sieht echt lecker aus… werd es dann ausprobieren😉

  7. Sehen lecker aus…

  8. Tolle Idee mit den Teebeutelplätzchen
    😋🙂👍🍪🥣

  9. ICH BEKOMMEN DAS NICHT HIN !

    1. Hallo Alfred,
      nicht aufgegeben! Du bekommst das hin.

  10. Die sehen total super aus! Und man kann sie auch prima verschenken. Dankeschön!

  11. voll cool!
    NICE
    Hast du echt gut gemacht

  12. DU BIST EIN SUPER HELD, LIESEL

  13. Die Plätzchen sind sooooooo lecker

  14. Wir haben heute diese Kekse gebacken und sie sind sehr gut geworden. Das ist eine tolle Idee, die Kekse in Form eines Teebeutels zu backen, so können die Teebeutelschilder mit Wünschen und Botschaften beschriftet werden. Ein schönes selbstgemachtes Geschenk. Wir haben welche unserem Nachbarn abgegeben. Er hat sich sehr gefreut 🙂

    1. Hallo Lydia,
      wie schön, dass ihr direkt jemandem damit eine Freude machen konntet!

  15. Dankeschön!!
    Werden wir bestimmt Morgen ausprobieren!!!
    😊

  16. Die Plätzchen sind Mega lecker

    1. Da stimme ich dir voll zu !

  17. Die sehen voll cool aus !!!

  18. Sehr gut die Idee! Aber nicht hundesicher oder?

    1. Hallo Sarah,
      von uns gibt es keine Garantie für Hundesicherheit. Aber du kannst euren Hund ja drinnen lassen und es draußen ausprobieren.

  19. Ich durfte den Teig doch machen,
    nur andere Plätzchen habe ich gemacht.
    Aber der Teig ist so ekelig geworden, das sie bestimmt noch nächstes Jahr da sind.

    1. Hallo Eleonora,
      was ist mit deinem Teig passiert? Unser Teig war sehr lecker.

  20. Hallo Doppeldecker ! Mit ,,Hundesicher“ meinte ich ja
    das Hunde Plätzchen oft lieben.Meiner hatte mal einen
    halben Gugelupf aufgefressen!!!

    1. Hallo Sarah,
      da habt ihr ja einen lustigen und verfressenen Hund. Das erinnert mich an die Katze meiner Nachbarn. Die hat einmal einen halben Kuchen aufgegessen. Das verrückte daran war allerdings noch mehr, dass der Kuchen auf einem Tisch stand und in einem Kuchencontainer verschlossen war.

Schreibe einen Kommentar zu Luisa Antworten abbrechen

Menü schließen